Einbecker Brauhaus AG: „Von traditioneller Braukunst bis hin zu innovativen Bierspezialitäten“ am Montag, dem 09. Juli 2018, um 18:15 Uhr

Der Akademische Börsenverein Hannover e.V. lädt Euch am Montag, dem 09. Juli 2018, um 18:15 Uhr, zu einem Vortragsabend zum Thema:

„Einbecker Brauhaus AG — Von traditioneller Braukunst bis hin zu innovativen Bierspezialitäten“

ein. Martin Deutsch, Vorstand für Vertrieb, Marketing und Verwaltung, und Dorte Simon, Kaufmännische Leiterin der Einbecker Brauhaus AG,

http://www.einbecker.de/

stellen die Einbecker Brauhaus AG, eines der größten Brauereiunternehmen Norddeutschlands, vor. Brautradition seit 1378, modernste Brautechnologie und ein hochqualifiziertes Mitarbeiterteam bilden die Symbiose für den Erfolg des Unternehmens. Aufgrund der Bockbiertradition zählt die Brauerei zu den bekanntesten und renommiertesten Brauereien Deutschlands. Die hohe Pilskompetenz, die Herstellung von Bierspezialitäten und die Konzentration auf die Region Norddeutschland sind die Eckpunkte der Marketingstrategie des Unternehmens.

Der Vortragsabend beginnt um 18:15 Uhr und findet in Raum I-442 auf dem Conti-Campus der Universität Hannover, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover, statt.

Teilnahmeberechtigt an dieser kostenfreien Veranstaltung sind sowohl Studenten als auch sonstige Personen. Bestätigt uns bitte unter Angabe des Titels dieser Veranstaltung Eure verbindliche Anmeldung über das

Anmeldeformular.

Andernfalls können wir Euch den Einlass zu und die Teilnahme an der Veranstaltung nicht garantieren.

Euer Akademischer Börsenverein Hannover e.V.

Hendrik Pleil: „Erkenntnisse eines Immobilienanlegers — Wie man sich mit Immobilien ein selbstbestimmtes Leben aufbauen kann“ am Montag, dem 14. Mai 2018, um 18:15 Uhr

Der Akademische Börsenverein Hannover e.V. lädt Euch am Montag, dem 14. Mai 2018, um 18:15 Uhr, zu einem Vortragsabend zum Thema:

„Erkenntnisse eines Immobilienanlegers — Wie man sich mit Immobilien ein selbstbestimmtes Leben aufbauen kann“

ein. Hendrik Pleil, Gründer des Kompass-Prinzips,

http://www.kompass-prinzip.de/

stellt den Weg zu einem selbstbestimmten Leben mit Hilfe von Immobilienanlagen vor und lässt dabei auch die Ideen des von ihm entwickelten Kompass-Prinzips mit einfließen.

Der Vortragsabend beginnt um 18:15 Uhr und findet in Raum I-442 auf dem Conti-Campus der Universität Hannover, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover, statt.

Teilnahmeberechtigt an dieser kostenfreien Veranstaltung sind sowohl Studenten als auch sonstige Personen. Bestätigt uns bitte unter Angabe des Titels dieser Veranstaltung Eure verbindliche Anmeldung an die Adresse

anmeldung@boersenvereinhannover.de

Andernfalls können wir Euch den Einlass zu und die Teilnahme an der Veranstaltung nicht garantieren.

Euer Akademischer Börsenverein Hannover e.V.

Ralf Walter: „Kapitalanlagebetrug und Dilettantismus versus Kapitalanlagegewinn“ am Montag, dem 16. April 2018, um 18:15 Uhr

Der Akademische Börsenverein Hannover e.V. lädt Euch am Montag, dem 16. April 2018, um 18:15 Uhr, zu einem Vortragsabend zum Thema:

„Kapitalanlagebetrug und Dilettantismus versus Kapitalanlagegewinn“

ein. Ralf Walter, selbständiger Versicherungs- und Finanzmakler,

http://www.finanzkrisen-vorsorge.de/

strebt bei den von ihm vermittelten Kapitalanlagen positive Ergebnisse in jeder Marktlage an. Dabei achtet er vor allem auf eine langjährige, aussagefähige und testierte Leistungsbilanz der vom jeweiligen Anbieter bisher angebotenen Anlageobjekte. Außerdem setzt er bei seinen Empfehlungen auf überwiegend inhabergeführte Unternehmen, deren Inhaber selbst wesentlich in ihre eigenen Produkte investieren.

Der Vortragsabend beginnt um 18:15 Uhr und findet in Raum I-442 auf dem Conti-Campus der Universität Hannover, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover, statt.

Teilnahmeberechtigt an dieser kostenfreien Veranstaltung sind sowohl Studenten als auch sonstige Personen. Bestätigt uns bitte unter Angabe des Titels dieser Veranstaltung Eure verbindliche Anmeldung an die Adresse

anmeldung@boersenvereinhannover.de

Andernfalls können wir Euch den Einlass zu und die Teilnahme an der Veranstaltung nicht garantieren.

Euer Akademischer Börsenverein Hannover e.V.

Jochen Staiger: „Wie findet und bewertet man interessante Unternehmen aus dem Rohstoffsektor?“ am Montag, dem 08. Januar 2018, um 18:15 Uhr

Der Akademische Börsenverein Hannover e.V. lädt Euch am Montag, dem 08. Januar 2018, um 18:15 Uhr, zu einem Vortragsabend zum Thema:

„Wie findet und bewertet man interessante Unternehmen aus dem Rohstoffsektor?“

ein. Jochen Staiger, Chief Executive Officer der Swiss Resource Capital AG,

http://www.resource-capital.ch/

sowie Chief Editor von Commodity-TV,

http://www.commodity-tv.net/

und Rohstoff-TV,

http://www.rohstoff-tv.net/

erläutert, wie man interessante Unternehmen aus dem Rohstoffsektor findet und bewertet und widmet seine Ausführungen auch der Fragestellung, wann der nächste Zyklus startet.

Der Vortragsabend beginnt um 18:15 Uhr und findet in Raum I-442 auf dem Conti-Campus der Universität Hannover, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover, statt.

Teilnahmeberechtigt an dieser kostenfreien Veranstaltung sind sowohl Studenten als auch sonstige Personen. Bestätigt uns bitte unter Angabe des Titels dieser Veranstaltung Eure verbindliche Anmeldung an die Adresse

anmeldung@boersenvereinhannover.de

Andernfalls können wir Euch den Einlass zu und die Teilnahme an der Veranstaltung nicht garantieren.

Euer Akademischer Börsenverein Hannover e.V.

Continental AG: „The Future in Motion — Elektrifizierung, Digitalisierung und Autonomes Fahren“ am Montag, dem 18. Dezember 2017, um 18:15 Uhr

Der Akademische Börsenverein Hannover e.V. lädt Euch am Montag, dem 18. Dezember 2017, um 18:15 Uhr, zu einem Vortragsabend zum Thema:

„Continental AG — The Future in Motion — Elektrifizierung, Digitalisierung und Autonomes Fahren“

ein. Klaus Paesler, Manager Investor Relations der Continental AG,

http://www.continental-corporation.com/

spricht über die Themen Elektrifizierung, Digitalisierung und Autonomes Fahren aus Sicht der Continental AG.

Der Vortragsabend beginnt um 18:15 Uhr und findet in Raum I-442 auf dem Conti-Campus der Universität Hannover, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover, statt.

Teilnahmeberechtigt an dieser kostenfreien Veranstaltung sind sowohl Studenten als auch sonstige Personen. Bestätigt uns bitte unter Angabe des Titels dieser Veranstaltung Eure verbindliche Anmeldung an die Adresse

anmeldung@boersenvereinhannover.de

Andernfalls können wir Euch den Einlass zu und die Teilnahme an der Veranstaltung nicht garantieren.

Euer Akademischer Börsenverein Hannover e.V.

Deutsche Bundesbank: „Inflation — aber welche? Sicherung von Preisstabilität als Ziel der Notenbank“ am Montag, dem 04. Dezember 2017, um 18:15 Uhr

Der Akademische Börsenverein Hannover e.V. lädt Euch am Montag, dem 04. Dezember 2017, um 18:15 Uhr, zu einem Vortragsabend zum Thema:

„Inflation — aber welche? Sicherung von Preisstabilität als Ziel der Notenbank“

ein. Dirk Gerlach, Referent der Hauptverwaltung in Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt der Deutschen Bundesbank,

http://www.bundesbank.de/

widmet seine Ausführungen den Themen Inflation und Sicherung von Preisstabilität als Ziel der Notenbank.

Der Vortragsabend beginnt um 18:15 Uhr und findet in Raum I-442 auf dem Conti-Campus der Universität Hannover, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover, statt.

Teilnahmeberechtigt an dieser kostenfreien Veranstaltung sind sowohl Studenten als auch sonstige Personen. Bestätigt uns bitte unter Angabe des Titels dieser Veranstaltung Eure verbindliche Anmeldung an die Adresse

anmeldung@boersenvereinhannover.de

Andernfalls können wir Euch den Einlass zu und die Teilnahme an der Veranstaltung nicht garantieren.

Euer Akademischer Börsenverein Hannover e.V.